Legacy IT-Systeme – Die unangenehme Wahrheit

Der Begriff „Legacy IT- System“ beschreibt eine IT-Struktur, welche zwar noch im Gebrauch ist, aber nicht den neuesten Entwicklungen entspricht. Hier kann das Spektrum von der Excel-Liste zum erfassen von Lagerbewegungen bis hin zur komplexen Datenverarbeitung im Warenwirtschaftssystem reichen. Oft werden bei der Diskussion um Digitalisierung genau diese Systeme außer Betracht gelassen. Das ist verwunderlich, da es diese alten Systeme sind, die ein Unternehmen ausbremsen und eine Verschlankung der Prozesse verhindern. 

Oft hat sich ein Unternehmen über viele Jahre hinweg ein Mix aus Anwendungen zusammengestellt, woraus unzählige Plattformen die über das ganze Unternehmen verteilt sind entstanden sind. Solche Systeme sind in den meisten Fällen in unterschiedlichen Programmiersprachen programmiert und nur mit viel Aufwand miteinander verknüpfbar. Da diese Systeme um das bestehende Geschäft entwickelt wurden, kommt es hier selten zu Problemen. Bei Neuentwicklungen macht sich jedoch die fehlende Agilität dieser maßgeschneiderten Programme stark bemerkbar. Hinzu kommt, dass diese Lösungen oft mit externen Partnern entwickelt wurden und es intern an dem nötigen Software-Knowhow fehlt. Entschließt man sich dann dennoch dazu , etwas am System zu ändern und es kommt zu Problemen, kann dies das ganze Unternehmen behindern und externe Hilfe bleibt dann unvermeidlich.

Um die Agilität des Unternehmens zu steigern und diese Situation für die Zukunft zu verhindern, ist eine Umstellung notwendig. Ein Problem mit dem Unternehmen bei dieser Thematik oft konfrontiert sind, ist ‘wo fangen wir an?’ Sicher, bestehende Altanwendungen funktionieren noch, doch kurz über lang werden auch diese Systeme nachgeben und nicht mehr zeitgerecht sein. Obwohl Unternehmen dieser Realität schon längst ins Auge blicken, fehlt es ihnen an einer konkreten Strategie. Wir als Unternehmer wissen: jeder Anfang ist schwer. Doch das sollte keine Ausrede bleiben, und hier macht es also Sinn, sich zu fragen:

  • welchen Nutzen hat die IT Anwendung?
  • wann wurde das Tool zuletzt genutzt?
  • welchen Mehrwert schafft diese Anwendung für das Unternehmen und unsere Kunden?

Obwohl die Erkenntnisse die aus diesen Fragen geschöpft werden können nur die Spitze des Eisbergs ist, bilden diese einen Anfang. Wenn ein Unternehmen nachhaltig bestand haben soll, ist ein IT-Checkup der Legacy-Systeme unabdingbar. 

unsplash-logoThomas Jensen

Noch mehr Inhalte direkt in Ihre Inbox.

Sound Bites by Okiyu versorgt Sie wöchentlich mit ausgewählten Artikeln über Themen der Digitalisierung, Wirtschaft, Technologie und mehr.